IBCS® Certified Analyst –
IBCS verstehen und anwenden

Erste Stufe der Zertifizierung für alle, die die SUCCESS-Regeln verstehen und anwenden möchten. Die Schulung schließt mit einem Online-Test zum IBCS® Certified Analyst ab.

Teil 1: IBCS mit SUCCESS
Teil 2: IBCS-Workshop

Die Schulung dauert drei ganze Tage, Onlineschulungen können auch auf fünf halbe Tage verteilt werden.


Ziele

Lernen Sie die International Business Communication Standards (IBCS) kennen und anwenden. Sie helfen den Erstellern von Berichten, Präsentationen und Dashboards, effektiver zu kommunizieren und ihre Empfängern schneller und besser zu verstehen. Mit zahlreichen Vorher-Nachher-Beispielen und praktischen Übungen.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 2.690 EUR (stationär) bzw. 2.490 EUR (online) pro Person zzgl. MwSt. Teilnehmern aus Ländern mit deutlich geringerem Einkommen kann auf Antrag eine Ermäßigung gewährt werden.

Certified Analyst

Im Anschluss an den Workshop können Sie eine Online-Prüfung zur Erlangung des Zertifikats ‚IBCS® Certified Analyst‘ ablegen. Zur Vorbereitung steht eine Spielwiese mit 10 Testzugängen zur Verfügung.

Zum Online-Test (Spielwiese)
Dr. Jürgen Faisst

Geschäftsführender Partner des HICHERT+FAISST IBCS Institute und Geschäftsführer der IBCS Association

Markus Wolff

Markus Wolff ist Mitgründer und Geschäftsführer der chartisan GmbH, einem Dienstleister für Datenvisualisierung und Reporting-Lösungen.

PROGRAMM

Teil 1

Mit SUCCESS zu IBCS – Erfolgreiche Berichte, Präsentationen und Dashboards

Einführung: Grundlagen zur Geschäftskommunikation (90 min)

  • Berichte sollten Interessantes berichten
  • Dashboards sind für analytische Zwecke gedacht
  • Die SUCCESS-Formel der International Business Communication Standards (IBCS)

UNIFY: Semantische Notation anwenden (45 min)

  • Terminologie vereinheitlichen
  • Semantische Notation entwickeln und lernen
  • Visualisierung vereinheitlichen

SAY: Botschaft vermitteln (45 min)

  • Klare Botschaften verfassen
  • Feststellen, erklären und empfehlen
  • Aussagen untermauern

STRUCTURE: Inhalte logisch gliedern (45 min)

  • Gleichartig, vollständig und überschneidungsfrei gliedern

EXPRESS: Geeignete Visualisierung wählen (45 min)

  • Die richtigen Diagrammtypen verwenden

SIMPLIFY: Überflüssiges vermeiden (25 min)

  • Rauschen und Redundanzen minimieren

CONDENSE: Informationsdichte erhöhen (25 min)

  • Mehr Daten, Elemente und Objekte anzeigen

CHECK: Visuelle Integrität sicherstellen (25 min)

  • Auf richtige Skalierung achten

Zusammenfassung (15 min)

  • Nächste Schritte

Teil 2

IBCS Workshop – Anwendung der SUCCESS-Formel

Einführung (60 min)

  • Zusammenfassung des Eintagesseminars „Mit SUCCESS zu IBCS“
  • Ziel des Workshops und Überblick über die beiden Tage

Semantische Notation anwenden (UNIFY) (60 min)

  • Erarbeitung von Regeln für eine einheitliche semantische Notation
  • Gruppenarbeit zur einheitlichen Gestaltung von Diagrammen

Botschaft vermitteln (SAY) (30 min)

  • Erarbeitung von Regeln zur überzeugenden Vermittlung von Botschaften
  • Gemeinsame Übung zur visuellen Unterstützung der Botschaftsvermittlung

Inhalt gliedern (STRUCTURE) (75 min)

  • Erarbeitung von Regeln für die Gestaltung verständlicher Strukturen
  • Gruppenarbeit zur Verbesserung eines schlecht strukturierten Textes

Geeignete Visualisierung wählen (EXPRESS) (120 min)

  • Erarbeitung von Regeln zur richtigen Wahl von Diagramm- und Tabellentypen
  • Gruppenarbeit anhand von Fallstudien

Überflüssiges vermeiden (SIMPLIFY) (60 min)

  • Erarbeiten von Regeln für ein sauberes Berichtslayout
  • Individuelle Übung zur Beseitigung von überflüssigem visuellem Ballast

Informationsdichte erhöhen (CONDENSE) (60 min)

  • Erarbeitung von Regeln für das Hinzufügen von Informationen
  • Gruppenarbeit anhand von Fallstudien

Visuelle Integrität sicherstellen (CHECK) (60 min)

  • Erarbeitung von Regeln zur Vermeidung falscher Wahrnehmung
  • Diskussion über die richtige Skalierung bei typischen Herausforderungen

Fallstudien (120 min)

  • Gruppenarbeit: Gestaltung von Berichtsseiten zu vorgegebenen Botschaften
  • Präsentation der Ergebnisse

Einführung der IBCS-Standards im Unternehmen (60 min)

  • Diskussion der Voraussetzungen für die erfolgreiche Einführung von IBCS
  • Erarbeiten der Notwendigkeit und des Inhalts eines Notationshandbuchs

PAUSEN

Bei Präsenzkursen gibt es um 12:30 Uhr es ein gemeinsames Mittagessen. In den Kaffeepausen um etwa 10:30 und 15:00 Uhr werden Snacks und Erfrischungen gereicht. Nach dem Seminar sind Sie zu einem Apéro eingeladen – einem in der Schweiz üblichen kleinen Stehempfang, bei dem kleines Gebäck und Getränke serviert werden.

Bei Online-Kursen finden die Pausen zeitlich analog statt.