Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Diese Datenschutz-Vereinbarung informiert Sie deshalb ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten. Bitte lesen Sie sie sorgfältig, um ein klares Verständnis davon zu bekommen, welche Daten wir speichern, wie wir sie nutzen und wie wir sie schützen.


Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Seminaranmeldung, Ihrer Warenbestellung oder bei der Registrierung für unseren News-Verteiler freiwillig mitteilen. Wir verwenden die von ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Anmeldung bzw. Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt, sofern Sie nicht in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Bei der Registrierung für unseren News-Verteiler wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom News-Verteiler abmelden. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

Weitergabe personenbezogener Daten

Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt gegebenenfalls an den mit der Seminardurchführung beauftragten Veranstalter bzw. an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen, soweit dies zur Auftragserfüllung notwendig ist.

Wir haben die Vereon AG mit der Bewerbung und Organisation der gemeinsam angebotenen Veranstaltungen beauftragt. Hierbei kann es zum gegenseitigen Austausch von Daten kommen.

Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Ihre Daten können zur Durchführung und Bearbeitung einer Online-Bestellung, einer Online-Bewertung und des Käuferschutzes an von uns beauftragte sorgfältig ausgesuchte Partnerunternehmen übermittelt werden. Eine ggf. erteilte Einwilligung in die Speicherung Ihrer Kundendaten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Besuch unserer Website

Die Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server erfolgt verschlüsselt gemäß HTTPS-Protokoll (SSL-verschlüsselt).

Zugriffsdaten und Logfiles

Wir erheben auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Dateien werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 30 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Cookies

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Bei Cookies kann es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten der Informationsspeicherung handeln, die auf den Rechner beziehungsweise auf ein mobiles Endgerät heruntergeladen werden. Die Onlineangebote erkennen einen späteren Besuch und die dazugehörigen Besuchspfade, um Ihnen die Nutzung der Seiten zu erleichtern und sie individueller zu gestalten.

Wir verwenden folgende Cookies:

  • Session-Cookies, die nur für die Zeitdauer des aktuellen Besuchs auf unseren Onlineangeboten abgelegt werden (z.B. um die Speicherung Ihres Login-Status oder die Buchungsfunktion und somit die Nutzung unseres Onlineangebotes überhaupt ermöglichen zu können). In einem Session-Cookie wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist. Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie die Nutzung unseres Onlineangebotes beendet haben und sich z.B. ausloggen oder den Browser schließen.
  • Permanente Cookies, die auf Geräten auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. Jeder Webseitenbesuch aktiviert diese erneut. Somit ist das Erkennen von wiederkehrenden Besuchen möglich.
  • Drittanbieter-Cookies, die beispielsweise von Unternehmen zur Analyse von Webseiten gespeichert werden, um uns Angaben über die Anzahl und Dauer der Besuche auf dem Onlineangebot zu liefern.
  • Cookies, die von Webseiten gespeichert werden auf denen Medien (wie z. B. Videoclips und Filme) angeboten werden. Mit diesen Cookies können Angebote schneller heruntergeladen und Informationen gespeichert werden, z. B. dass von Ihrem Gerät aus auf den Inhalt zugegriffen wurde.

Cookies ermöglichen die effiziente und individuelle Nutzung aller Funktionen unserer Onlineangebote. Ohne Cookies stehen einige Funktionalitäten und Angebote nicht zur Verfügung.

Die meisten Browser bieten unterschiedliche Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre. Eine Deaktivierung von Cookies bedeutet, dass das Speichern neuer Cookies nicht möglich ist. Es verhindert nicht, dass zuvor gesetzte Cookies weiterhin auf dem Gerät funktionieren, bis alle Cookies in den Browsereinstellungen gelöscht sind. Die Hilfefunktion des Browsers oder die Bedienungsanleitung des Endgerätes beschreiben eine individuelle Verwaltung der Cookie-Einstelllungen. Darüber hinaus können unternehmensspezifische Einstellungen durch Richtlinien geregelt sein.

Google Analytics

Wir setzen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), http://www.google.com/policies/technologies/ads („Datennutzung zu Werbezwecken“), http://www.google.de/settings/ads („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und http://www.google.com/ads/preferences („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Youtube

Wir haben Youtube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.youtube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind.

Durch den Besuch auf der Website erhält Youtube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die im Abschnitt “Zugriffsdaten” dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Youtube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Youtube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Youtube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Youtube richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch Youtube erhalten Sie in deren Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Agile CRM

Diese Website nutzt Agile CRM, einem CRM-Tool der Agile CRM Inc., das im Bereich Sales und Marketing zur Anwendung kommt. Für die Auswertung werden Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls diese Website nicht vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist möglich durch die Einstellung in ihrem Browser.

Agile CRM verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework) unterworfen, siehe https://www.agilecrm.com/legalese.

Weitere Rechte und Verantwortlichkeit

Neben den oben beschriebenen Widerrufs- bzw. Löschungsrechten haben Sie gem. Art. 15 EU-DSGVO ein Auskunftsrecht über die gespeicherten Daten. Gemäß Art. 16 EU-DSGVO haben Sie ein Recht auf Berichtigung unrichtig gespeicherter personenbezogener Daten. Gemäß Art. 20 EU-DSGVO haben Sie u.U. ein Recht auf Datenübertragbarkeit. In all diesen Fällen wenden Sie sich bitte per Email an info@ibcs.com. Darüber hinaus haben Sie gem. Art. 77 EU-DSGVO das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde.

Anfragen, die den Datenschutz betreffen, richten Sie bitte per Email an Dr. Jürgen Faisst (info@ibcs.com). Die gemäß EU-DSGVO für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf (0211/38424-0, poststelle@ldi.nrw.de). Verantwortlich für die Verarbeitung ist die HICHERT+FAISST GmbH, vertreten durch die Geschäftsführung, vgl. unser Impressum.

 

Hilden, Juli 2018